Weinanbaugebiete in verschiedenen Ländern und Regionen

Ähnlich wie die Weine, die wir ihnen den Arten nach geordnet vorstellen, werden sie auf dieser Seite verschiedene Weine der unterschiedlichen Herkunftsländer bzw. Regionen vorfinden. Wir werden über die Zeit immer neue Regionen vorstellen – tragen sie sich in unseren WeinLetter ein, um sich informieren zu lassen.

Weinanbau in Deutschland

Weinanbau in Deutschland

Mit den Römern kam auch der Weinbau nach Deutschland. Kein Wunder also, dass die Meisten der 13 deutschen Weinbaugebiete am Rhein und damit im ehemaligen Hoheitsgebiet des römischen Imperiums liegen. Welche sind Deutschlands bekannteste Weinregionen und was sind die Besonderheiten?

Hier Details zum Weinanbau in Deutschland.

Weinanbau in Frankreich

Weinanbau in Frankreich

Denkt man an Frankreich, denkt man unweigerlich auch an Wein.
Nicht nur die bekanntesten Rebsorten wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot oder Pinot Noir stammen von hier, sondern auch die namhaften Weinbaugebiete Bordeaux, Burgund und Champagne.

Lesen sie die Details zum Weinanbau in Frankreich.
Spanischer Wein

Weinanbau in Spanien

Mit einer Gesamtanbaufläche von rund 1,2 Mio. ha befindet sich Spanien unangefochten auf Platz eins aller weinproduzierenden Länder. Mit einem Marktanteil von 15% nähert sich das iberische Land somit an die größten Weinproduzenten Italien und Frankreich an.

Alle Informationen zum Weinanbau in Spanien.

Weinsuchmaschine

Weinanbau in Italien

Weinanbau in Italien

Das Land, wo Wein ein Lebensgefühl ist.

Wein ist in Italien mehr als nur ein Genussmittel, den man begleitend zu den Mahlzeiten trinkt.

Lesen Sie hier alles zum Weinanbau in Italien.

 

Weinanbau in Südafrika

Weinanbau in Südafrika

Weinanbaugebiete in Südafrika – klein aber fein.

Es gibt in Südafrika fünf große Weinanbaugebiete, die wiederum in kleinere Weindistrikte unterteilt werden.

Foto: jbor/Shutterstock.com

Lesen sie die Details zum Weinanbau in Südafrika.

Weinbau in Argentinien

Weinbau in Argentinien

In Argentinien findet man die höchsten Rebflächen der Welt. Am Fuße der Andenkette reihen sich die Weinanbaugebiete Argentiniens wie eine Perlenkette von Nord nach Süd. Die Höhenluft lässt somit einzigartige Produkte heranwachsen, die es Wert sind, probiert zu werden.

Foto: Marcelo Dufflocq/Shutterstock.com

Hier weitere Details zum Weinanbau in Argentinien.

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen. Durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Abonnieren sie den WeinLetter

Die WeinLetter enthalten Informationen über uns, unsere Angebote, sowie Neuigkeiten aus der Wein-Branche.


Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung & Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.